Neuigkeiten Artikel

“Unsere” Ronja

26.10.2015 12:35 von Iris Westhowe (Kommentare: 0)

die elfjährige Mischlingshündin ist nicht nur ein „Erbstück“ sondern ein wahres Goldstück.

Als das Frauchen vor einigen Jahren starb, war es für den Sohn, selber schwer krank, selbstverständlich, sich um Ronja zu kümmern. Die Beiden sind ein eingespieltes Team und Ronja fehlt es an nichts.

Vor drei Wochen kam sie mit ihrem Herrchen in die Ausgabestelle und setzte das rechte Hinterbein nicht mehr auf. Unsere tiermedizinische Beraterin sah sich das an und schickte weiter an einen Tierarzt, mit der Bitte um eine röntgenologische Abklärung. Dabei stellte sich leider heraus, dass auch Ronja Arthrose hat.

Bei akuten Erkrankungen unserer Tiere können wir zwar immer mal mehr, mal weniger mit Tierarztkostenzuschüsse unterstützen, da die Kosten absehbar sind. Bei chronischen Erkrankungen, die eine Dauerbehandlung / Dauermedikation notwendig machen, können wir leider keine sichere Zusage geben, da wir selber immer nicht wissen, was für Spendengelder uns monatlich erreichen.

Deshalb würden wir uns wieder einmal sehr freuen, wenn Ronja von Ihnen Unterstützung bekommt. Die monatlichen Kosten für das Medikament „Previcox“ belaufen sich auf 48,00 Euro. Gerne nehmen wir auch angefangene Packungen oder Ärztemuster, wenn das MHD nicht überschritten ist.

Vielen Dank auch im Namen von Ronja und ihrem Herrchen!!!

Unser Spendenkonto: TierTafel Kiel e.V., Kieler Volksbank eG., Kt.-Nr.: 690 114 00, BLZ: 210 900 07

IBAN: DE92 2109 0007 0069 0114 00, BIC: GENODEF1KIL

Verwendungszweck: „Ronja“

Zurück

Einen Kommentar schreiben