Neuigkeiten Artikel

"Unser" Merlin

24.11.2016 13:20 von Edgar Selting (Kommentare: 0)

Merlin

„Merlin“ ist ein 8 jähriger kastrierter Dobermann, er hatte sich vermutlich bei einem Sprung in einen Tümpel, das Kreuzband gerissen. Lange war nicht wirklich klar, was er hatte. Mal schien alles besser bis gut, ein anderes Mal zeigte er eine Lahmheit, setzte das Hinterbein nicht richtig auf und das Beinchen zitterte. Allerdings wurde schnell klar, dass eine Operation unumgänglich war.

Bei den präoperativen Untersuchungen stellte sich zu allem Überfluss auch noch heraus, das Merlin eine DCM hat. Das ist eine Dialatative Kardiomyopathie, eine Erkrankung des Herzmuskels. Sie tritt fast ausschließlich bei großen Rassen auf, wie eben auch z. B. Dobermännern.

Nun ist Merlin bis ans Lebensende auf Medikamente angewiesen, die das Herz unterstützen.

Furotab 40 mg hier kosten 100 Tabletten 34,72 Euro und Vetmedin Chew 10 mg, hier kosten 100 KT 72,56 Euro, hinzu kommt noch ein frei verkäufliches Medikament, was Merlin`s Frauchen selber kauft.

121,69 Euro zusätzlich kann sie aber nicht aufbringen.

Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn sich Paten finden würden, die einen regelmäßigen Beitrag spenden würden, um diese Kosten zu decken.

Zurück