Pflegestellen

Pflegestellen sind knapp.

Frauchen oder Herrchen sind akut erkrankt, ihr Tier – das einzige Familienmitglied - was nun?! Wenn man von jetzt auf gleich jemanden braucht, weiß man nicht, wen man anrufen könnte.

Deshalb würden wir gerne eine Liste mit Kontakten aufbauen, die bereit wären Tiere, unter Umständen auch mal für länger, in Pflege zu nehmen.

Haben Sie zeitweise ein Plätzchen für Hund, Katze, Maus? Dann melden Sie sich doch bitte bei uns.

Für unsere TierTafel-Kunden übernehmen wir während der Pflegezeit, die Futterversorgung (u. U. auch mobil); sollte ein Tierarztbesuch notwendig werden, einfach anrufen und wir kümmern wir uns auch darum, Geld für die Zeit können wir leider nicht bezahlen.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.