Islay

27.05.2014 18:10 von (Kommentare: 0)

Hallo, mein Name ist Islay und ich bin ein Hund. Hier ist ein Bild von mir aus meiner Kindheit.

Bin ich nicht niedlich? Jedenfalls hat mir das jeder bestätigt.

Auch heute etwas älter, bin ich sehr gutmütig , einzigartig im Aussehen, charmant, ein potenzieller Spielgefährte und ich trotze vor Gesundheit.

Ich habe auch richtig Glück gehabt, als ich mir mein Frauchen ausgesucht habe. Sie denkt natürlich es wäre umgekehrt.

Besser kann es mir, bei ihr nicht gehen, ich bekomme gutes Futter, das sie bei Urte im Barf – Shop holt und das schmeckt richtig gut.

Jetzt hat mein Frauchen gehört, dass es Hunde gibt, den es nicht so gut geht.

Die bekommen keine extra Knochen wie ich. Das hat uns sehr traurig gemacht.

“Da müssen wir doch helfen” hat sie zu mir gesagt und hat von der Tiertafel in Kiel gehört.

Was bin ich stolz auf mein Frauchen!
Und wir helfen jetzt, einen Zuschuss für die Miete und ein paar Taler in die Sammeldose.

Als sie hier gelesen hatte, dass in dem Laden wo die hungrigen Tiere kostenlos ihr Futter bekommen, die Waage defekt ist, hat sie auch geholfen.

Damit es weiter gehen kann, ich finde es nämlich ganz schrecklich das meine Artgenossen hungrig ins Körbchen müssen.

Das findet mein Frauchen übrigens auch.

Gehört habe ich außerdem, dass die Menschen von der Tiertafel Kiel, Tränen in den Augen hatten.

Tränen um andere Tiere helfen zu dürfen.

Manchmal sind die Menschen schon komisch.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?