Laika +17.03.2018

20.03.2018 08:42 von (Kommentare: 0)

Am 17.03.2018 ist Laika mit stolzen 14 Jahren, über die Regenbogenbrücke gegangen.

Vor ca. einem Jahr wurde bei ihr ein bösartiger Tumor festgestellt. Er  wurde entfernt und alles schien gut zu sein. Vor einiger Zeit stellte das Herrchen allerdings erneut kleine Knoten fest und ging sofort zum Tierarzt. Hier zeigten sich dann leider Lebermetastasen und man erklärte dem Herrchen, das die Zeit des Abschied nehmen  sehr bald kommen wird. Laika bekam Schmerzmittel und beide gingen nach Hause. Eine Woche später ging es Laika so schlecht, dass Herrchen mit ihr zum Tierarzt gefahren ist, um sie erlösen zu lassen.

 Es war ein sehr sehr schwerer Gang. Laika muss gespürt haben, wie schwer es ihrem Zweibeiner fiel und als wenn sie sagen würde: „Wir waren immer füreinander da, ich helfe dir – du musst diese Entscheidung nicht treffen, ich treffe sie für dich“ legte sie sich direkt vor die Tür der Tierarztpraxis und ist für immer eingeschlafen.

Tschüss altes Mädchen, wir sind uns ganz sicher – du wirst nicht vergessen werden und immer einen Platz im Herzen deines Herrchens haben.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.