Neuigkeiten Artikel

Offizielle Scheckübergabe

05.03.2018 15:20 von Iris Westhowe (Kommentare: 0)

Freitag nun war die offizielle Scheckübergabe vom Kieler Spendenparlament. Getagt und abgestimmt wurde bereits am 08. Dezember 2017 darüber,  welche Projekte gefördert werden.

Wir baten um Hilfe bei  den Tierarztkosten, denn diese nehmen bei uns den allergrößten Posten ein. Gefragt hatten wir nach 2500,00 Euro, zur Abstimmung standen 2000,00 Euro und

nachdem jemand eine Erhöhung beantragte, wurden es 2400,00 Euro. Ein Wahnsinn, wir haben uns so sehr für unsere Schützlinge gefreut!

Profitiert haben bisher davon:

Hund „Gysmo“, der Weihnachten notfallmäßig wegen eines akuten Darmverschlusses behandelt werden musste.

Kater „Kenzo“, der plötzlich stark abbaute, hier wurde eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt, die jetzt mit Dauermedikamenten behandelt wird.

Hündin „Lady“, bei der eine Hautzubildung punktiert werden musste, sich aber glücklicherweise als gutartig rausstellte.

Hund „Taifun“ wurde geimpft und geschippt.

Kater „Matze“ bekam die lang überfällige Zahnbehandlung

Hund „Phönix“ hatte eine Analbeutelentzündung, die gespült und medikamentös behandelt werden musste.

Alle weiteren Tierarztkosten können Sie wieder im März in unserer Statistik sehen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben