Pipi inne Augen

22.08.2022 06:45 von (Kommentare: 0)

Pipi inne Augen bekamen wir auch am Freitag, als das Frauchen von Katze „Vanessa“ kam.

Sie kam mit einem Bild von Vanessa und leckeren, frischen Heidelbeeren zum vernaschen, um sich zu bedanken. Die kürzlich erfolgte Nachuntersuchung beim Tierarzt ergab, dass ihre Katze nun wieder vollständig gesund ist.

Es war einfach rührend zu sehen, wie froh und glücklich sie darüber war.

Vanessa war das erste richtige Notfellchen, das aus der Ukraine zu uns kam. Sie hatte ganz fürchterlich entzündete Augen. Am 06.04. war die erste tierärztliche Untersuchung. Als Diagnose stand auf der Tierarztrechnung: Konjunktivits mit Nickhautvorfall bds.. Wobei ein Auge schlimmer betroffen war als das Andere. Man befürchtete, dass die Katze zumindest auf dem einen Auge die Sehkraft verliert.

Es wurde gekämpft und alles dafür getan, damit am Ende alles gut wird.

Erst in kurzen, dann in längeren Abständen musste die Katze beim Tierarzt vorgestellt und behandelt werden.

Die letzte Untersuchung zeigte jetzt, das alles wieder in Ordnung war.

 

Wir können so gut nachempfinden, was für eine Angst das Frauchen um ihre Katze hatte und freuen uns riesig mit ihr.

Das Bild hat nun einen Platz neben der Anmeldung gefunden und soll uns zum Lächeln bringen, wenn es mal nicht so gut läuft.

 

Vielen Dank an alle, die uns immer so tatkräftig dabei unterstützen, unsere Schützlinge zu versorgen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?