Tierpension mal anders

01.02.2015 13:36 von (Kommentare: 0)

Wir sind für ein paar Tage weggefahren und wollten unserem Hund die lange Fahrt nicht antun. Unsere Hera verträgt einfach die Autofahrt nicht so gut. Nach langem suchen, haben wir ein Tierheim ohne Gitter gefunden, dass auch Pensionsgäste aufnimmt. Wir wollten auf keinen Fall, dass unser Hund in einen Käfig gesperrt wird.

Es geht auch anders und wir freuen uns, dass man dem Tier auch mal gerecht wird. So etwas gibt es in Deutschland leider viel zu selten. Ich möchte diese schöne Erfahrung mit euch teilen. Schaut einfach mal hier vorbei:

Die ersten Förderausweise sind schon mit der Post rausgegangen. Es gibt auch liebe Menschen die für ihre Mitgliedschaft Geld bezahlt haben aber leider keine Anmeldung ausgefüllt haben. Es wäre nett, wenn dies nachgeholt würde, da ich ja sonst ohne Adresse, den Ausweis und die Einladung zur Mitgliederversammlung nicht verschicken kann.

Möchtet ihr auch Förderer oder Mitglied werden , dann schnell hier Anmelden:

Mitgliedsantrag

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.