Tschüss "Fritzi" † 04.05.2020

04.05.2020 11:05 von Iris Westhowe (Kommentare: 0)

Heute Vormittag ist Fritzi auf tragische Weise gestorben, er war ein kleiner Zwergspitz und wurde 19 ½ Jahre alt.

Fritzi ist heute Morgen, wie viele Male zuvor SEINE Runde gegangen. Schon immer war es eine Angewohnheit von ihm, gerne auf dem Bürgersteig nahe der Straße zu gehen. Sein Frauchen rief ihn immer zur Ordnung und zurück.

Heute trafen die Beide dann wie so oft, auf einen Hundekumpel. Sie kannten sich und waren immer freundlich zueinander. Fritzi wollte etwas zur Seite gehen, hat sich vertreten, das Gleichgewicht verloren und kam so auf die Straße und wurde von einem Auto angefahren.

Der Fahrer hat sich sofort ganz lieb um die Beiden gekümmert und ist mit ihnen zum Tierarzt, gar nicht weit entfernt gefahren. Doch für Fritzi kam jede Hilfe zu spät.

Fritzi`s kleines großes Herz lief schon lange nicht mehr rund. Er bekam seit langem Herzmedikamente und so ist anzunehmen, dass der Schock einfach zu groß war.

Wir haben uns immer gefreut, wenn wir die Beiden beim Einkaufen getroffen haben. Fritzi hat dann geduldig vor dem Geschäft gewartet. Sein Blick stur in Richtung Tür gerichtet, um sein Frauchen ja nicht zu verpassen.

Weil Fritzi schon nicht mehr so gut zu Fuß war, hatte das Frauchen immer eine Kindersportkarre dabei, später saß er dann im Korb vom Rollator.

Es ist so unfassbar traurig, wir können es noch gar nicht fassen und wünschen dem Frauchen ganz viel Kraft.

(Wir haben nur ein sehr schlechtes Foto von Fritzi, deshalb haben wir zur Erinnerung an ihn ein Foto von Kleinspitz.de genommen)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.