Überall Baustellen

08.03.2017 13:45 (Kommentare: 0)

Um diese Zeit wird immer so ein bisschen das Jahr vorgeplant. Wo ist was los, welche Veranstaltungen stehen an, wo können wir hin, wann ist wieder – wo Flohmarkt, wer bastelt oder näht, wer macht mit und und und – und wir möchten unseren Kunden auch dieses Jahr wieder das kostenlose Impfen ihrer Tier ermöglichen.

Ein weiteres Projekt wäre es gewesen, unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Tiere chippen zu lassen. Die meisten Hunde und Katzen unserer Kunden sind zwar schon gechippt, aber längst nicht alle, insbesondere die reinen Wohnungskatzen nicht.

Doch auch und vielleicht gerade hier, sehen wir eine Notwendigkeit. Wie oft liest man, dass eine Katze „entwischt“ ist, man sich Sorgen mache, weil sie sich draußen nicht auskennt. Wird so eine Katze gefunden, wird immer zuerst nach einem Chip gesehen, ist sie registriert findet sie auch schnell wieder nach Hause – sofern der Besitzer es nicht versäumt hat, sie zu registrieren und eine Veränderung wie z. B. einen Besitzer- oder Wohnungswechsel zu melden.

Leider müssen wir diese Aktion nun zurückstellen, denn irgend so ein dummer Mensch hat uns das Schloss und den Briefkasten der Ausgabestelle mit Sekundenkleber zugeklebt. Keine Ahnung was das sollte. Sicher hat Diejenige oder Derjenige nicht über den Tellerrand geschaut und sich bewusst gemacht, dass er nicht uns persönlich damit schadet, sondern den Menschen mit ihren Tieren, die bei uns Hilfe suchen.

Flohmärkte

Wir haben jetzt beschlossen, nach Möglichkeit jeden Flohmarkt „mitzunehmen“

Und unsere Petra hat ganz tolle Leseknochen genäht, sie sind total bequem und sehen super schön aus, mit denen kann man stundenlang lesen, ohne Nackenschmerzen zu bekommen :-).

Einige liegen schon bei uns im Schaufenster, z. B. ganz maritim in blau mit einem Ankermotiv. Wir verkaufen sie für 12,00 Euro je Kissen.

Ausserdem bekommen wir bald wieder schöne Holzarbeiten aus dem ASTRA-Programm der JVA Kiel und es sind auch wieder sehr schöne Flohmarktspenden eingegangen.

Und wir haben Sie, unsere treuen Spender und Spenderinnen, die uns HELFEN zu HELFEN und hinter uns stehen. Ohne Sie wären wir nichts, dessen sind wir uns bewusst und möchten wieder einmal von Herzen danke sagen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.