"Yukon" braucht Medikamente

13.10.2020 08:06 von (Kommentare: 0)

16.10.2020 Seit heute Nachmittag hat Yukon in Claudia B. eine ganz liebe Patin gefunden, wir sagen alle vielen lieben Dank dafür.

 

„Yukon“ ist ein Labrador und inzwischen 16 Jahre alt. Da darf der Motor schon mal streiken.

Vor ca. Eineinhalbjahren guckte das Herrchen noch spät fernsehen, Yukon schlafend an seiner Seite. Dann zuckte und japste Yukon plötzlich und hörte auf zu atmen.

Dank Herrchens Ausbildung, konnte er Yukon wiederbeleben.

Der Tierarztbesuch ergab eine deutliche Herzschwäche. Seitdem bekommt Yukon 2x täglich eine Tablette „ Cardisure Flavour 10 mg“ 100 Tabletten (50 Tage) kosten 88,35 Euro.

 

(Bild 2017: wuschelpfoten.de)

Zurück