Nachdenklich

03.07.2022 20:10 von (Kommentare: 0)

Obwohl Freitag der Erste war, war so richtig viel los. Normalerweise kommen Anfang des Monats weniger Kunden, weil am 1. Geld da ist.

Aber dadurch, dass alles teurer geworden ist, werden nun erst einmal „Löcher gestopft“. Inzwischen haben wir wöchentlich Neuanmeldungen, Freitag waren es sieben.

Die Frage von Sabine: „Wenn das so weiter geht, halten wir das dann noch lange durch?“

Spontane Antwort: „Wenn das so weiter geht – NEIN!“

Über diese Frage wurde nun das ganze Wochenende gegrübelt.

Was könnten wir tun?!

  • Wir könnten einen Aufnahmestopp machen (machen andere auch)
  • Wir könnten die Futterrationen verkleinern
  • Wir könnten weniger Futter dazukaufen
  • Wir könnten nur noch 50% zu den Tierarztkosten dazu bezahlen

Frage: „Wollen wir das? – Auch hier ein klares NEIN!“

Und was hat die ganze Grübelei nun gebracht?! Nix! ;-)

Wir machen erst einmal so weiter wie bisher. Die Reizleine kann man dann immer noch ziehen und vorher fällt uns bestimmt noch etwas ein. Augen zu und durch – irgendwann gibt es bestimmt auch wieder bessere Zeiten.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.