Ronja + 07.12.2018

09.12.2018 09:53 von (Kommentare: 0)

Am Freitag ist unsere „Ronja“ kurz nach ihrem vierzehnten Geburtstag, über die Regenbogenbrücke gegangen.

Im Sommer war noch alles in Ordnung.

Sie genoss die Spaziergänge mit ihrem Kumpel Merlin und war Frauchens Schatten.

Doch dann baute sie zunehmend ab und die Diagnose zeigte, dass man die noch verbleibende Zeit genießen sollte.

Das wurde auch getan – Spaziergänge wie es Ronja möglich war und Knuddeleinheiten ohne Ende. Ronja war ein starkes und tapferes Mädchen und genoss die Zeit.
Am Mittwoch und Donnerstag signalisierte sie dann aber, dass die Kraft nun zu Ende geht. Und so durfte sie dann am Freitag, zu Hause friedlich einschlafen. Jetzt ist sie mit Engelsreisen unterwegs und ihre Asche wird würdevoll in einem Streubeet beigesetzt.

Tschüss liebe Ronja – wir und vor allem dein Frauchen mit Merlin werden dich sehr vermissen.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.